ORC – Organic Rankine Cycle Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

Empfohlenes Modell

In ORC Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen wird industrielle Abwärme oder Erdwärme zum Verdampfen von organischen Flüssigkeiten (Kühlmittel) im Wärmetauscher verwendet. Die hochtemperierte Flüssigkeit steht unter hohem Druck und bewegt sich dann zum Expander und treibt den Generator zur Energiegewinnung an. Nach Verlassen der Expander kommt das Arbeitsmedium in einen weiteren Wärmetauscher, um Wasser in seinen flüssigen Zustand zu kühlen, bevor der Kreislauf fortgesetzt werden kann. Sowohl beim Verdampfen, als auch bei der Kondensation, wird die Effizienz der gelöteten Plattenwärmetauscher direkt die Leistung der ORC Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen beeinflussen.

Kaoris PWT der Standard K-Serie und der Z-Serie mit großem Durchfluss sind kostengünstige und hocheffiziente Lösungen für ORC-Anlagen. Zusätzlich kann Kaoris I-Serie mit Situationen umgehen, in denen Wärmeschocks und Überdruck im Kältemittel-Verdampfer häufig erwartet werden.